Englische Adjektive sind unerlässlich

Fröhliche Katze

Mit Adjektiven lassen sich die verschiedensten Dinge näher beschreiben und verdeutlichen. Damit du im Alltag zurecht kommst, solltest du einige englische Adjektive kennen. Das Gute an ihnen ist, dass sie unveränderlich sind und keinen Numerus oder Genus haben. Adjektive stehen jedoch nicht allein, sondern sind an Substantive oder Pronomen angefügt.

In erster Linie lernt man bei einer neuen Sprache Adjektive zur Beschreibung der eigenen Person kennen. Beispielsweise lernst du, wie du sagen kannst, dass es dir gut geht. Du kannst ausdrücken, wie du dich fühlst, was du siehst oder welche Eigenschaften Gegenstände, Personen oder Situationen haben.

Adjektive ohne Substantive

Adjektive müssen nicht immer vor Substantiven stehen, das ist im Deutschen wie auch im Englischen gleich. Damit ein Adjektiv ohne Substantiv verwendet werden kann, muss ein Artikel davor stehen. Wird ein Adjektiv als Nomen verwendet, steht es meist für Personen oder Abstrakta. Letzteres sind Dinge, die man nicht anfassen kann.

Beispiele:

- blonde woman - the blonde (die blonde Frau = die Blonde) - rich people - the rich (reiche Leute = die Reichen)

Endung -ing oder -ed

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder steht das Adjektiv vor dem Substantiv oder das Adjektiv kommt nach dem Verb.

Das Adjektiv steht vor dem Substantiv:

  • Maria told a boring story. (Maria hat eine langweilige Geschichte erzählt.)
  • I found an amazing bookstore in London. (Ich habe einen fantastischen Buchladen in London gefunden.)
  • The group was made up of tired students. (Die Gruppe bestand aus müden Studenten).

Das Verb steht vor dem Adjektiv.

  • I get excited very easily. (Ich bin schnell aufgeregt.)
  • The kids were not tired in the evening. (Die Kinder waren abends nicht müde.)

Gebräuchliche Adjektive im Englischen

Hier findest du einen Überblick über einige der am häufigsten verwendeten englischen Adjektive:

EnglischDeutschEnglischDeutsch
affectionateliebevollambitiousehrgeizig
awesomegroßartiganxiousängstlich
badschlechtbeautifulwunderschön
bestbestebetterbesser
boringlangweiligboldfrech, dreist
biggroßblackschwarz
calmruhig, stillcertainsicher, bestimmt
clearklar/deutlichcarefulvorsichtig
cheapbillig, günstigcleansauber
cloudywolkigcoldkalt
confidentzuversichtlichconfusingverwirrend
curiousneugierigdangerousgefährlich
deliciousköstlichdifferentverschieden
dirtyschmutzig, dreckigdrytrocken
earlyzeitigeasyleicht
economicwirtschaftlicheducatedgebildet
emptyleerevilböse
excitedaufgeregtfakefalsch, gefälscht
fastschnellflatflach, eben
freefreifreshfrisch
friendlyfreundlichfunnylustig
fullvollgladfroh
goodgutgratefuldankbar
greatgroßartiggreedygierig
hardschwer/harthappyfröhlich, glücklich
healthygesundheavyschwer
helpfulhilfreichhelplesshilflos
highhochhonestehrlich
horriblefurchtbarhotheiß
humanmenschlichimportantwichtig
indifferentgleichgültiginsecureunsicher
internationalinternationallargegroß
latespätlittleklein
localörtlichlonglang
lowniedrigmajorgroß, hauptsächlich
modestbescheidenmoistfeucht
nationalnationalnarroweng
newneunicenett, schön
noisylautoldalt
onlyeinzig, nuropenoffen
open-mindedaufgeschlossenpoisonousgiftig
politicalpolitischpoorarm
possiblemöglichpowerfulmächtig
prettyhübschprivateprivat
publicöffentlichpunctualpünktlich
quietstill, ruhigrainyregnerisch
reliablezuverlässigridiculouslächerlich
realwirklich, realroundrund
recentkürzlichrudeunverschämt
rightrichtig, rechtsself-confidentselbstbewusst
self-consciousbefangen, gehemmtseriousernst
smallkleinslowlangsam
socialsozialsmartschlau
specialbesonders, speziellsoftsanft, weich
strongstarksteepsteil
straightgeradestupiddumm
suresichersuccessfulerfolgreich
sunnysonnigsuperficialoberflächlich
sweetsüßsympatheticmitfühlend
tallgroßterribleschrecklich
thickdickthindünn
thrillingspannendtidyordentlich
tinywinzig, kleintiredmüde
truewahruglyhäßlich
unhealthyungesundunjustungerecht
valuablewertvollwarmwarm
weakschwach, kraftloswetnass, feucht
whiteweißwindywindig
wholeganz, vollständigwonderfulwunderbar
youngjungyouthfuljugendlich

Farben

Farben

Zum Grundwortschatz jeder Sprache gehört auch immer eine Auswahl an Farben, um verschiedenstes Sehenswertes beschreiben zu können. Das kann die eigene Augenfarbe, Haarfarbe oder Kleidung sein, oder wie etwas aussieht.

DeutschEnglisch
rotred
gelbyellow
blaublue
grüngreen
violetpurple
silbersilver
beigebeige
pinkrosa
navymarineblau
olivgrünolive
kastanienbraunmaroon
schwarzblack
weißwhite
braunbrown
orangeorange
türkisturquoise
graugray/grey

Emotionen

Unsere Gefühle bestimmen häufig über unser Wohlbefinden. Diese können positiv wie auch negativ sein. Gerade in einer fremden Kultur ist es hilfreich, seinen Gemütszustand auszudrücken zu können, um Missverständnisse zu vermeiden oder deutlich zu machen, wie sehr einem etwas gefällt. Folgende englische Adjektive können dabei zum Einsatz kommen:

DeutschEnglisch
fröhlichhappy
traurigsad
aufgeregtexcited
ausgeglichenbalanced
beeindrucktimpressed
dankbargrateful
einladendinviting
entspanntrelaxed
erleichtertrelieved
geduldigpatient
gelasseneasy-going
gesundhealthy
glücklichhappy
herzlichsincere
lebendiglively
leidenschaftlichpassionate
lustigfunny
motiviertmotivated
munterawake
mutigbrave
nachdenklichthoughtful
neugierigcurious
offenopen
optimistischoptimistic
ruhigcalm
sattfull
sichersafe
spontanspontaneous
stressfreistress-free
toleranttolerant
überraschtsurprised
überwältigtoverwhelmed
unbeschwertcarefree
unschuldiginnocent
verliebtin love
verständnisvollunderstanding
wachawake
zufriedensatisfied
zutraulichtrustful
zuversichtlichconfident

Adjektive sind wichtig und in unserer Sprache unerlässlich. Mit diesem Überblick haben wir einige wichtige Regeln rund um Adjektive im Englischen beleuchtet und dir zahlreiche Vokabeln zum Lernen gegeben. Auf Lingvist sowie in unserer App hast du Zugriff auf weitere Lektionen und Kurse, um deinen Grundwortschatz und deine Sprachkenntnisse im Englischen zu verbessern.