Unregelmäßige Verben im Englischen

Unregelmäßige Verben im Englischen

Beim Bilden von regelmäßigen englischen Verben folgt man einer klaren Struktur, bei der die Grundform des Verbes bestehen bleibt. Anders ist es allerdings bei unregelmäßigen Verben. Hier ändert sich oftmals der gesamte Wortstamm, was die Bildung des Verbs erschwert. Um da den Überblick zu behalten, ist etwas Übung notwendig.

Bei den verschiedenen Zeitformen gibt es jeweils einiges zu beachten. Lingvist bietet für unregelmäßige Verben im Infinitiv Präsens, im Präteritum sowie im Partizip Perfekt jeweils einen eigenen Kurs an, mit dem das Lernen leichter wird. Am Ende dieses Artikels findest du außerdem eine ausführliche Auflistung mit den gängigsten und wichtigsten unregelmäßigen Verben im Englischen, sowie deren Form im Simple Past und Past Participle. So kannst du einen Großteil der Vokabeln lernen und dich mit den verschiedenen Verben vertraut machen.

Regelmäßige Verben

Ohne Verben lässt sich nicht kommunizieren, daher gehört zu einer der ersten grammatischen Lektionen im Englischen die Bildung von regelmäßigen Verben. Das ist recht überschaubar. In der einfachen Vergangenheit, also im Simple Past, wird lediglich die Endung -ed angehangen. Bei Verben, die in ihrer Grundform auf ein -y enden, wird daraus lediglich ein -i, gefolgt von der Endung -ed. In der Praxis sieht das dann beispielsweise so aus:

(to) walk – walked

(to) worry – worried

Unregelmäßige Verben

Überlegt man sich einige einfache Verben, merkt man schon schnell, dass das Prinzip der Bildung regelmäßiger Verben nicht immer funktioniert. Aus fight wird nicht fighted, sondern fought. Es gibt einige Ausnahmen, bei denen Verben in regelmäßiger und unregelmäßiger Form verwendet werden. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist dann häufig die unregelmäßige Form geläufiger.

Zwischen der Grundform im Infinitive, dem Simple Past und dem Past Participle ändert sich das Verb jeweils. Selten gibt es dafür eine klare Regel, schließlich liegt die Unregelmäßigkeit bereits im Namen. Hier muss man die einzelnen Formen wirklich pauken und häufig verwenden, damit sie sich am besten einprägen.

Die wichtigsten unregelmäßigen Verben

Die folgende Auswahl unregelmäßiger Verben gehört zu den gängigsten Wörtern, die man im Alltag im Englischen verwendet. Übung macht den Meister. Das gilt hier ganz besonders, denn wie du sehen wirst, gibt es keine klare Struktur bei der Bildung der unregelmäßigen Verben.

GrundformSimple PastPast ParticipleÜbersetzung
awakeawoke, awakedawoken, awakederwachen
bewas, werebeensein
becomebecamebecomewerden
beginbeganbegunbeginnen
breakbrokebrokenbrechen
bringbroughtbroughtherbringen
burnburnt, burnedburnt, burnedbrennen
buyboughtboughtkaufen
cancould(kein Participle)können
choosechosechosenwählen
comecamecomekommen
cutcutcutschneiden
dodiddonetun
drinkdrankdrunktrinken
drivedrovedrivenfahren
eatateeatenessen
feelfeltfeltfühlen
findfoundfoundfinden
getgotgot, gottenbekommen
gowentgonegehen
growgrewgrownwachsen
havehadhadhaben
hearheardheardhören
hidehidhidden, hidverstecken
hithithitschlagen, hauen
holdheldheldhalten
hurthurthurtverletzen
keepkeptkeptbehalten, weiter machen
kneelknelt, kneeledknelt, kneeledknien
knitknitted, knitknitted, knitstricken
knowknewknownkennen, wissen
laylaidlaidlegen
leadledledanführen
leanleant, leanedleant, leanedlehnen
leapleapt, leapedleapt, leapedspringen
learnlearnt, learnedlearnt, learnedlernen
leaveleftleftverlassen
lendlentlentverleihen
letletletlassen
lielaylainliegen
lightlit, lightedlit, lightedanzünden, erleuchten
loselostlostverlieren
makemademademachen, herstellen
maymight(kein Participle)können, könnte
meanmeantmeantbedeuten, meinen
meetmetmetkennen lernen, treffen
meltmeltedmolten, meltedschmelzen
mowmowedmown, mowedmähen
paypaidpaidbezahlen
penpent, pennedpent, pennedniederschreiben
pleadpled, pleadedpled, pleadedbitten, geltend machen
proveprovedproven, provedbeweisen
putputputlegen, stellen, setzen
quitquit, quittedquit, quittedbeenden, aufhören, kündigen
readreadreadlesen
ridrid, riddedrid, riddedbefreien
rideroderiddenreiten, fahren (Rad)
ringrangrungklingeln
riseroserisenerheben, aufgehen (Sonne)
runranrunlaufen
saysaidsaidsagen
seesawseensehen
seeksoughtsoughtsuchen
sellsoldsoldverkaufen
sendsentsentsenden, schicken
setsetsetsetzen, einstellen
sewsewedsewn, sewednähen
shakeshookshakenschütteln
shallshould(kein Participle)werden, sollen
shineshoneshonescheinen (Sonne)
shootshotshotschießen, drehen (Film)
showshowedshown, showedzeigen
shredshred, shreddedshred, shreddedzerfetzen, schreddern
shutshutshutschließen
singsangsungsingen
sinksanksunksinken
sitsatsatsitzen
sleepsleptsleptschlafen
slideslidslidrutschen, gleiten
slingslungslungschleudern, aufhängen
slitslitslitschlitzen, aufschlitzen
smellsmelt, smelledsmelt, smelledriechen
sowsowedsown, sowedbesäen
speakspokespokensprechen
speedsped, speededsped, speededrasen
spellspelt, spelledspelt, spelledbuchstabieren, schreiben
spendspentspentverbringen, ausgeben
spillspilt, spilledspilt, spilledverschütten
spinspunspunspinnen
spitspatspatspucken
splitsplitsplitzerspalten, zerreißen
spoilspoilt, spoiledspoilt, spoiledverwöhnen, verderben
spreadspreadspreadverbreiten, ausbreiten
springsprang, sprungsprungspringen
standstoodstoodstehen
stealstolestolenstehlen
stickstuckstuckkleben
stingstungstungstechen
stinkstank, stunkstunkstinken
strikestruckstruckstreiken, schlagen
strivestrovestrivensich bemühen, kämpfen, streben
swearsworeswornschwören, fluchen
sweatsweat, sweatedsweat, sweatedschwitzen
sweepsweptsweptkehren
swellswelledswollen, swelledanschwellen, anwachsen
swimswamswumschwimmen
swingswungswungschwingen, swingen
taketooktakennehmen
teachtaughttaughtlehren, unterrichten, beibringen
teartoretornzerreißen
telltoldtolderzählen
thinkthoughtthoughtdenken
throwthrewthrownwerfen
treadtrodtroddentreten
understandunderstoodunderstoodverstehen
wakewoke, wakedwoken, wakedwecken, aufwecken
wearworeworntragen (Kleidung)
weavewovewovenweben
weepweptweptweinen
wetwet, wettedwet, wettednass machen, befeuchten
winwonwongewinnen
writewrotewrittenschreiben

Dieser Überblick über die wichtigsten Verben soll dir beim Lernen helfen. Ohne Zweifel gehören sie zum Grundwortschatz jedes Englischsprechers und sollten daher auch bei dir keinesfalls fehlen.

Unsere 3 Kurse zum Infinitiv Präsens, dem Präteritum und Partizip Perfekt sind die ideale Ergänzung, um dein Wissen rund um die unregelmäßigen Verben im Englischen zu vertiefen. Weitere Englisch-Vokabeln und Lektionen kannst du auch in unserer Lingvist-App finden. Es ist dir dort auch möglich, ganz individuelle Kurse zu erstellen, die sich deinem Lernfortschritt perfekt anpassen lassen.